Zelt der Nationen : Bulldozer zerstören Obstbäume

Israelische Bulldozer haben Teile der palästinensischen Begegnungsstätte “Tent of Nations” plattgemacht.

Die Familie Nassar, welche das Projekt gegründet hat, ost seit 1916 im Besitz des Gut und kultiviert Oliven, Mandeln, Trauben, Birnene und Feigen. Seit zwanzig Jahren müssen sie dafür kämpfen, bleiben zu können, weil das Gut auf von Israel besetztem Gebiet liegt. Dieser neueste Übergriff ist nicht der erste, aber wohl der schlimmste bisher. Die Armee hat mehrmals gedroht, das Anwesen zu zerstören. Das Komitee gegen Hauszerstörungen berichtet, dass bisher über 20’000 Häuser von Bulldozern plattgefahren worden sind.

Daoud Nassar hat einen Appel erlassen, hier verfügbar.

Ein kurzes Video berichtet über das Zelt der Nationen.

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *