Tagung “Friedensbildung in der Schweiz” – Anmeldung bis 30. September!

Am 27 – 28 Oktober 2012 findet im Friedensdorf Broc die Tagung statt

 “FRIEDENSBILDUNG IN DER SCHWEIZ – HERAUSFORDERUNGEN UND PERSPEKTIVEN”

Was ist an der Tagung zu erwarten?

Ziele

– Vernetzung der in der Friedensbildung tätigen Organisationen und Personen

– Förderung der Friedensbildung in der Schweiz

– Erfahrungsaustausch unter in der Friedensbildung Tätigen

Für die Organisationen

– Stände stehen zur Verfügung, Gelegenheit zum gegenseitigen Kennenlernen, zum Vorstellen von Aktivitäten und Material

– Workshops zum Erfahrungsaustausch für FriedensbildnerInnen

Für alle Teilnehmenden

– Gelegenheit zum Kennenlernen der verschiedenen Organisationen

– Teilnahme an Vorträgen und Debatten

Anmelden kann man sich hier  online ou par oder per 

Download (FlyerColloque-web.pdf, PDF, 352KB)

OrganisatorInnen

Association suisse des Educateurs à la Paix – Asepaix www.asepaix.ch

Centre pour l’Action Non-Violente – CENAC www.non-violence.ch

Go for Peace, www.goforpeace.ch

Mouvement International de la Réconciliation MIR Suisse /

IFOR Schweiz, www.ifor-mir.ch

Schweizerischer Friedensrat / Conseil suisse pour la paix – SFR www.friedensrat.ch

Service Civil International, Branche Suisse / Schweizer Zweig – SCI, www.scich.org

Village de la Paix / Friedensdorf, www.friedensdorf.ch

Programm:

Samstag, 27. Oktober

10:30 Ankunft im Friedensdorf, Besuch der Informationsstände der Organisationen

11:00 Begrüssung durch Mireille Grosjean, (Asepaix) und Rahel Steger (Friedensdorf ) Vorstellung und Motivation der teilnehmenden Organisationen

12:30 Mittagessen

14:00 Referat und Diskussion: Höhen und Tiefen der Friedensbewegung in der Schweiz von Barbara Jost (Asepaix), eingeleitet, von Hansuli Gerber (IFOR Schweiz) und moderiert von Ruedi Tobler (Schweiz. Friedensrat)

15:30 World-Café mit drei Gesprächsrunden zur aktuellen Situation, zum Handlungsbedarf und zu gemeinsamen Aktionsfeldern

18:00 Freie Zeit für Besuche an den Ständen

19:00 Abendessen

20:30 Gewichtung der Ergebnisse aus dem World- Café, Einschreibung für die Ateliers am Sonntag

Sonntag, 28. Oktober

08:00 Morgenessen

09:00 Präsentation des Textes «Herausforderungen und Perspektiven: Folgerungen»

09:30 Ateliers Herausforderungen und Perspektiven der Friedensbildung konkret

Angebote aus den Bereichen Schule / Kirche / offene Kinder- und Jugendarbeit / Erwachsenenbildung

11:30 Auswertung der Tagung und Ausblick Tagungsabschluss

12:00 Mittagessen

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *