Mehr als tausend Menschen je am Ostermarsch und am Bodensee-Friedensweg 2018

Über 1100 Personen haben am 16. Ostermarsch in Bern teilgenommen. Dies Jahr lautete das Thema “Gerechtes Wirtschaften für den Frieden” und damit können sich bestimmt viele Menschen identifizieren. Der Krieg in Syrien mit der Einnahme von Afrin durch die türkische Armee, die katastrophale Situation in Gaza oder auch die wachsenden Militärausgaben weltweit haben sicher auch zu einer grossen Teilnahme beigetragen. Das Communiqué findet sich hier.

Am Bodensee-Friedensweg unter dem Thema “Geld macht Krieg – Dialog macht Frieden” nahmen gleich viele Menschen teil. Der Vortrag von Clemens Ronnefeldt, Friedensreferent beim deutschen Versöhnungsbund kann auf der Website heruntergeladen werden.: Der Vortrag, Berichte und Bilder finden sich hier.

 

Beitrag erstellt in

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *