KOVI: Hilf mit, ein Inserat zu schalten!

Nachdem der Ständerat es ablehnte, die Konzerne in die vermehrt Verantwortung zu nehmen, erhielten einige von uns gestern folgenden Aufruf. Wir laden unsere Mitglieder und Besucher dieser Website ein, die Inserat-Aktion zu unterstützen.

Ich habe leider keine guten Nachrichten: Die Konzernlobby hat sich heute im Bundeshaus auf ganzer Linie durchgesetzt: Selbst minimale Regeln gegen Menschenrechtsverletzungen wurden vom Ständerat abgelehnt. Jetzt müssen wir die anstehende Volksabstimmung gewinnen!
Wir brauchen ein starkes Zeichen! 
Dieser Entscheid kommt leider nicht völlig überraschend. Im Bundeshaus haben sich letzte Woche Lobbyist/-innen der Grosskonzerne einzelne Ständeräte vorgeknöpft, damit diese gegen die Initiative und den Gegenvorschlag stimmen.

Das bedeutet, dass Konzerne wie Glencore, Syngenta und Novartis weiterhin ohne Konsequenzen verantwortungslos wirtschaften dürfen. Darum müssen wir jetzt die Konzernverantwortungsinitiative an der Urne gewinnen! 

Als sichtbare Reaktion auf diesen inakzeptablen Entscheid planen wir ein Inserat (Bild unten) in mehreren Zeitungen in der Deutschschweiz und der Romandie. Damit zeigen wir, dass wir alle mit unseren Namen hinter der Initiative stehen und uns nicht entmutigen lassen – ganz im Gegenteil! 

Das geplante Inserat ermöglicht uns, weitere Bürger/-innen einzuladen, sich auch für die Initiative zu engagieren. Das ist wichtig, denn so steigt unsere Chance die Initiative zu gewinnen!
Wir suchen 1’000 Personen, die das Inserat mit ihrem Namen mitunterzeichnen. Bist Du auch dabei? Dann trage dich hier ein: konzern-initiative.ch/inserat

Vielen Dank!

Mit optimistischen Grüssen
Rahel Ruch

PS: Wenn wir 1‘000 Personen finden, wird das Inserat so aussehen.

Rahel Ruch
Koordinatorin der Konzernverantwortungsinitiative

Konzernverantwortungsinitiative

Monbijoustrasse 31, Postfach
3001 Bern
info@konzern-initiative.ch

http://www.konzern-initiative.ch

Beitrag erstellt in Getagged

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *