Jugend und Gewalt – Präventionsprogramme des Bundes

Der Bundesrat hat am 11.Juni 2010 zwei Programme auf gesamtschweizerischer Ebene verabschiedet, um die Prävention von Jugendgewalt und den Jugendmedienschutz zu verbessern. Die vorgesehenen Massnahmen werden ab 2011 bis 2015 umgesetzt. Der Bund stellt dafür Finanzmittel in Höhe von 8,65 Mio. Franken bereit. Gleichzeitig hat der Bundesrat eine Verordnung zum Kinder- und Jugendschutz verabschiedet.

Artikel von Thomas Vollmer, Bundesamt für Sozialversicherungen, in “Soziale Sicherheit” CHSS 5/2010

Beitrag erstellt in

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *