Interkulturelles Theater Thespis

Entstehungsgeschichte

Im Umfeld des 2013 in St. Gallen gegründeten Vereins „Gerechtigkeit und Demokratie Sri Lanka“ (http:/vgdsl.org), entstand bereits eine gemischte Theatergruppe. Während dem im Jahre 2015 durchgeführten Basiskurs „Friedliche Demokratiekultur“, der wesentlich mit Hilfe von Ueli Wildberger und Vorstandsmitgliedern des Sri Lanka Vereins ausgearbeitet und durchgeführt wurde kamen Menschen aus der Türkei, Syrien und der Schweiz dazu. 2017 wählte die interkulturelle Theatergruppe den Namen „Thespis“. Thespis gilt als der erste Schauspieler in der griechischen Antike. Flucht, Vorurteile gegen Menschen mit Migrationskontext, friedliches Zusammenleben und auf einander eingehen, waren Themen von vorwiegend non-verbalen Aufführungen auf öffentlichen Strassen auf öffentlichen Plätzen.

Ziele

Menschen aus verschiedenen Kulturen, Nationen und Lebenszusammenhängen kommen regelmässig zusammen. In einem gemeinsamen Prozess entstehen Theaterstücke zu Frieden, Gerechtigkeit und Demokratie. Texte, szenische Bilder und Choreographien werden erarbeitet, erprobt und vorwiegend in Strassentheatern aufgeführt. Menschen mit anderer Muttersprache üben und verbessern ihren Wortschatz und ihre Ausdrucksweise in Deutsch.

Dieses Jahr spielen Laienschauspielerinnen aus Afrika, Lateinamerika, Asien und Europa und lernen dabei, dass eine solche Zusammenarbeit möglich und bereichernd ist und die ZuschauerInnen erkennen dies.

Script, Regie und Dramaturgie: Udaya R.Tennakoon,  Regisseur, Autor, Friedensforscher, MAS in Peace and Conflict Transformation, World Peace Academy, Uni Basel

Leitung und Organisation der Proben und des Theatertrainings (Sprechen, Mimik die Körpersprache): : Barbara Schällibaum, Lehrerin, Tanztherapeutin, seit 1992 Theater COLORi, St. Gallen

Theateraufführungen 2018 „Vielfalt der Macht der Vielfalt

3. Mai 2018, um 11.00, 14.00, 17.00 und 19.00 Uhr am Ökomarkt St. Gallen beim Bärenplatz in der Marktgasse (als Vorspiel zum SUFO St. Gallen, 3.–5. Mai)

27. Mai 2018, um 14.00 Uhr vor der Markthalle am Nachhaltigkeitsfestival in Gossau-SG

22. September 2018, 14.00 Uhr am Treffpunkt zur Kundgebung zum UNO-Weltfriedenstag in St. Gallen

Ab Oktober 2018 plant die Theatergruppe Theaterworkshops anzubieten.

Download (Flyer-Theater-THESPIS-A5.pdf, PDF, 857KB)

Karl Brunner, 300 Wörter, 19.04.2018

Fotos IMG_1195.jpg und und IMG_1262-b.jpg, von Udaya R. Tennakoon
Neue Aufführung 2018: „Vielfalt der Macht der Vielfalt

Foto ©Augustin Saleem_DSC7240.jpg (8457 KB)
Strassentheater „The Hidden – Das Versteckte“ am Begegnungstag 2013 in St. Gallen, Foto: Augustin Saleem

Download (Flyer-Theater-THESPIS-A5.pdf, PDF, 857KB)

Beitrag erstellt in

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *