Ausstellung zu 100-Jahre für Gewaltfreiheit in Zürich

IFORchDove
Vom 23. Februar 2016 bis 11. März wird die grosse Ausstellung mit 10 Tafeln zu 100 Jahren Friedensarbeit, Pazifismus und aktive Gewaltfreiheit des Versöhnungsbundes IFOR-MIR-Schweiz in der Citykirche St.Jakob am Stauffacher in Zürich zu sehen sein.  In der heutigen Welt voller Kriege, Terror und Flüchtlingsdramen zeigt  der Überblick über 100 Jahre aktive Friedensarbeit ermutigende Alternativen zur Überwindung von Gewalt und Unrecht auf. Anhand konkreter Beispiele werden bekannte Friedensstifter und Möglichkeiten gewaltfreien Widerstands in sozialen Konflikten vorgestellt.
Die Vernissage mit einer Einführung von Hansuli Gerber (ehem. Geschäftsführer von IFOR) findet am 23. Februar um 18 00 h statt. Die Ausstellung ist täglich offen von 7 bis 19 Uhr.

Auf Anfrage können Führungen für Jugendliche und höhere Schulen organisiert werden. Bitte kontaktieren Sie dafür das Sekretariat  von IFOR-MIR Schweiz (secretariat@ifor-mir.ch).
Beitrag erstellt in

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *